Live beim JVA Open Air Vechta: Klaus Hoffmann ( Foto: Malene)

JVA für Frauen

JVA Open Air mit Klaus Hoffmann

08.06.2018 20:00 Uhr

Deutschlands wohl bekanntester Liedermacher Klaus Hoffmann kommt im Rahmen seiner "Leise Zeichen Tour" nach Vechta.

Das JVA Open Air hat auch 2018 wieder viel zu bieten:

Los geht’s am 8. Juni um 20 Uhr mit Deutschlands bekanntesten Liedermacher Klaus Hoffmann, der mit seiner „Leise Zeichen Tour“ Station in Vechta machen wird. Klaus Hoffmann ist Sänger, Schauspieler, Autor, Liedermacher und vor allem eins: Geschichtenerzähler. Nur wenige Vertreter seines Genres haben darin so viel Erfahrung wie der Berliner. So hat Hoffmann 2018 auch für Vechta wieder einige Geschichten parat. Leise Zeichen heißt sein Album, mit dem der Musiker ein ganz besonderes Doppeljubiläum feiert. Seinen 65 Geburtstag und sein 40. Bühnenjubiläum. Und er bleibt sich mit seinem Album und Konzertprogramm treu. So stellt er die leisen Zeichen, die kleinen Signale in den Vordergrund, die sonst so oft verborgen bleiben. Die vergangenen Erfahrungen transponiert Hoffmann in die Gegenwart, auf diese Weise werden sie sichtbar, wenn der Mensch sich einlässt. Klaus Hoffmann, Botschafter für innere Angelegenheiten, der Gaukler, der Chansonnier. Begleitet von Hawo Bleich am Flügel. Es wird ein Fest der feinen Sinne.  

Ticketservice

Eine Karte kostet 36 Euro, zzgl. Vorverkaufsgebühren.